www.moral-gegen-muenze.forumieren.com

Eine Rollenspielgilde in Teso; Söldnerbund, Dolchsturz.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Bewerbung Valetus Auc

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Bewerbung Valetus Auc   Mo Jun 16, 2014 4:04 pm

OOC

Hallo liebe MgM Community,

Zunächst möchte ich Euch recht herzlich für das Einstiegs-RP und vor allem über die Kontaktaufnahme, im besonderen Enzey, herzlich danken. Wie versprochen reiche ich hier somit meine offizielle Bewerbung bei Euch ein. Ich bin gespannt, ob Euch das, was ihr zu lesen bekommt, zusagt. Darüber hinaus bin ich immer offen für Feedbacks - also her damit! Zu meiner Person; Ach, ja. Es ist lange her, als ich damals mein Unwesen in etlichen MMO's trieb. Angefangen vor zehn Jahren mit WOW, über etliche andere wie SWG, SWTOR und natürlich Lotro(um einige davon zu nennen). Ich bin mittlerweile 26 Jahre jung und lebe in der Provinz, als ehemaliger Berliner kann ich es durchaus sagen. Nein, es hat mich viel mehr in die Vororte von Hannover verschlagen, wo ich mittlerweile echt gut beruflich als auch privat Fuß fassen konnte. Rückblickend kann ich Euch verraten, dass ich viel Erfahrungen sammeln konnte, was das RP betrifft. Der eine oder andere wird vielleicht merken, dass ich Emotes liebe. Natürlich angemessen und in Anbetracht der Teilnehmer, fallen sie dann doch etwas kürzer aus, um den Schreibfluss nicht weiter zu stören. Bei Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

DISCLAIMER - dies ist nur ein kleiner Abriss, die Hintergrundgeschichte habe ich hier bewusst nicht aufgeführt, damit eure Chars vielleicht die Neugierde besitzen um es herauszufinden, worum es sich letztlich um Valetus handelt.

IC Teil

Der neue Tag in Hochfels begann, tief und verhangen hingen die Wolken über die Wipfel der Wehrtürme und Zinnen. Es war vielleicht der fünfte Tag hierzulande und gut drei Wochen her als sich seine Kampfgruppe Legio IV Lupus auflöste. Valetus stieg aus dem Bett in einen der Gruppenzimmer der hiesigen Taverne. Es schien, dass der erste Blick aus dem Fenster den guten Herren in Erinnerungen zurückholte. Wo war die Moral und die Disziplin hin, die er von Kindesbeinen her kannte? Er als gestandener, vermeintlich ansehnlicher Kaiserlicher wurde aus seiner bisherigen Welt, als der große Krieg um den herrenlosen Thron begann, gerissen. Etliche Gefechte und Geplänkel hielten seine Kampfgruppe noch auf beständige Zeit auf Trapp, auch der Wille das Reich nicht aufzugeben taten ihr übriges.

Doch der Zahn der Zeit nagte an jedem tapferen Recken und mochte er noch so gefeit und eisern in seinen Willen sein. Übermächte, die sich an den Überresten des Reiches labten und nagten, zwangen letztlich auch seine Truppe und die Moral in die Knie. Zwistigkeiten und keine klare Hierarchie ließen die Gemeinschaft von alten Veteranen und Neulingen zerbrechen. Es war ein Scheideweg in seiner Laufbahn als angesehener und talentierter Kampfmagier. Wer war Valetus Auc? Nun, dieser Herr, der gewisse etliche Floskeln und Spinnereien mit Frauen in seiner Jugend auslebte ist gereift. Ende der dreißiger, um genau zu sein 38 Sommer war er alt. Hochgewachsen, athletisch und von kaiserlich gebührenden Stand.

Valetus verlor sich nicht länger in diesem Schwelgen von alten Traditionen, erst gestern traf er auf eine Söldnertruppe, die ebenfalls in der Taverne gastierte. Ihm war es bieder, auch seinen Prinzipien wiedersprechend, verhöhnte er sich selbst für diese Kontaktaufnahme. Doch er musste sich die letzten Wochen durchbeißen, und jeden Halm ergreifen, dem man ihm bot. Waren es letztlich noch "alte" Bürger und Fürsprecher des Kaiserreiches wo er sich durchbringen ließ, ohne Halt und ohne Orientierung wohin ihn dieser Umstand bringen würde. Valetus war gezwungen zu handeln und so sah er über seine Ansichten hinweg, natürlich weigerlich, doch musste er zu Gold und Möglichkeiten kommen. Er brauchte neue Perspektiven, unweigerlich egal wie sie aussahen.

Nachdem der Kaiserliche sich für den Aufbruch anzog, ging er hinunter zur Schenke, wo bereits dieser Witz von einen Ork die Theke schrubbte. Lange musste er sich nicht vergewissern, dass die Söldner wohl draußen oder auf einer kurzen Reise zum alten, von ihm erwähnten, Hof waren. So lag es am Wirten einen Brief, jener versiegelt mit dem Familienzeichen der Auc, der werten Damen von gestern zu überreichen. Zum Glück aller konnte der Ork Bouchard sofort zuordnen und wusste worum es wohl ging. Sollte Bouchard diese Brief entgegen nehmen, so würde sie folgende Zeilen zu Gesicht bekommen:

"An den Leiter der hiesigen Söldner Delegation in Hochfels,
Ich, Valetus Auc, habe gründlich über Euer Angebot nachgedacht. Ich habe einige Für und Wider abwägeln müssen, sodass ich diese "Wartezeit" zu entschuldigen bitte. Aufgrund meiner derzeitigen Situation und die Anzahl an Möglichkeiten, die ich an einer Hand abzählen kann, stimme ich Euch und eurer Delegation meine Loyalität für die Dauer von zwanzig Tagen zu. Sollten wir im Einvernehmen feststellen, dass diese Geschäftsbeziehung harmoniert, so sehe ich von weiteren Verträgen und Bindungen nicht ab. Zur Kenntnisnahme über meine ausgebildeten Qualitäten liste Ich Euch hier mein Können auf.

Ausgebildeter Elementarmagier, bevorzugt den Einsatz von Feuermagie und Secundus Aucept der Legio IV Lupus
Führen von kleineren Verbänden im Felde (strategisches u.taktisches Fachwissen)
Berittener Kampf zu Pferd
Führen von Schlagwaffen, wie Streitkolben, Hämmer und sowie das Handhaben von Rundschilden.
Lesen und Schreiben der Gemeinsprache


Anbei beanspruche ich mit diesem vorläufigen Vertrag Kost und Logie, sowie ein Entgelt, was sich anhand der Umstände und Schwierigkeit der mir gestellten Aufgaben beläuft. Genaueres bitte Ich Euch mündlich mit mir abzuklären. Sollten Euch noch weitere Punkte für diesen vorläufigen Vertrag auffallen, so scheut Euch nicht davor gegebenfalls vertragliche Korrekturen oder Gegenangebote in einem Schriftstück zu verfassen.

Bis dahin

Hochachtungsvoll Valetus Auc
"

Nachdem diese erste "gute" Tag in eine neue Zukunft erledigt wurde, hielt sich der Kaiserliche den Tag über immer in Reichweite der Taverne, passierte und beobachtete ein- und ausgehende Gäste, in der Hoffnung diese authoritäre und einnehmende Persönlichkeit Bouchards auszumachen...
Nach oben Nach unten
Yoshey9

avatar

Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 27.04.14

Charakter der Figur
Rottenzugehörigkeit: Marcurius
Fähigkeiten: wiederherstellende Magie, Fertigung von Salben, Runen
Waffenkunde: Zweihänder, Speer

BeitragThema: Re: Bewerbung Valetus Auc   Di Jun 17, 2014 9:59 am

Daumen hoch mir gefällt die Bewerrbung :DD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kommandantin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 493
Anmeldedatum : 17.04.14
Alter : 34
Ort : Dortmund

Charakter der Figur
Rottenzugehörigkeit:
Fähigkeiten: Magieschule der Veränderung, Nahkampf mit leichten Waffen.
Waffenkunde: leichte Waffen; Dolche, Einhandschwerter, Armbrust, nutzen von Magicka.

BeitragThema: Re: Bewerbung Valetus Auc   Mi Jun 18, 2014 10:18 am

Aufgenommen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://moral-gegen-muenze.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bewerbung Valetus Auc   

Nach oben Nach unten
 
Bewerbung Valetus Auc
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bewerbung bei Ten Idealis
» Bewerbung von Nevis [AUFGENOMMEN]
» Bewerbung von Mr-Colos [ABGELEHNT]
» Bewerbung von Tsa :D
» Eine etwas andere Bewerbung [AUFGENOMMEN]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
www.moral-gegen-muenze.forumieren.com :: Auf der Strasse :: Schreibpult - für Bewerber und Auftraggeber-
Gehe zu: